Die (ISDN-)Telefonie ist tot – es lebe die Telefonie (über Voice over IP)

 

Mit der Umstellung von der herkömmlichen Telefonie von ISDN auf Voice over IP(VOIP) haben sich nicht nur Probleme für die Anschlussinhaber aufgetan, es haben sich auch Chancen entwickelt.

Mit der Umstellung des ISDN-Anschlusses auf VOIP mussten auch viele Telefonanlagen ausgetauscht werden, weil sie die neue Anschlussart nicht mehr unterstützt haben. An Ihre Stelle sind nun moderne softwarebasierte Telefonanlagen getreten, die neben der VOIP-Unterstützung viele weitere sinnvolle Funktionen im Gepäck haben:

  • Unified Communication u.a. mit Web- und Videokonferenzen
  • standortunabhängige Endgerätenutzung (Branch- oder HomeOffice)
  • Smartphone als vollwertiges Endgerät (mobiles Arbeiten)
  • Kostenersparnis durch günstigere VOIP-Tarife
  • Umfangreiche Schnittstellen zu Standardanwendungen wie MS Office 365
  • Nutzung als Cloudlösung oder auf der eigenen Hardware

uvm.

Die Pro- und Enterprise-Ausführungen der Telefonanlagen von 3CX in Verbindung mit den VOIP-Anschlüssen und –Tarifen von easybell sind das ideale Lösungspaket für Ihre Unternehmenskommunikation. Weitere Informationen bekommen Sie hier.

 

Telefonieren über VOIP bedarf aber einer leistungsfähigen und strukturierten Infrastruktur. Für eine gute Sprachqualität wird daher immer eine feste Bandbreite für die Internetanbindung benötigt. Zur Prüfung Ihres Internetanschlusses in Vorbereitung auf die VOIP-Umstellung bieten wir Ihnen einen kostenlosen Check durch unsere Tochtergesellschaft VINConnect GmbH.

Weitere Informationen zum Dienstleistungsportfolio der VINConnect erhalten Sie hier